Unfallversicherungen für Privatkunden

Sichern Sie sich gegen Unfälle in der Freizeit und im Haushalt ab – denn hier passieren die meisten Unfälle, die nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung abgedeckt sind. Eine private Unfallversicherung zahlt Ihnen und den im Vertrag angegebenen Personen im Schadensfall entweder eine Kapitalleistung oder eine Unfallrente.

Folgende Leistungsarten können vereinbart werden:

• Invalidität
• Todesfallleistung
• Krankenhaustagegeld
• Genesungsgeld
• Tagegeld
• verbesserte Übergangsleistung
• kosmetische Operationen
• Ein- bzw. Zweibettzimmer
• Chefarztbehandlungen
• und vieles mehr

Für spezielle Berufe, z.B. Arzt oder Musiker, können höhere Gliedertaxen vereinbart werden, damit die Invaliditätsleistung entsprechend höher ausfällt. Für Frauen können eine Besonderheit anbieten: Versicherungsschutz vor typischen Frauenkrankheiten, wie z.B. Brustkrebs.

Da die Angebotserstellung sehr beratungsintensiv ist, bitten wir um ein persönliches Gespräch. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren Callback-Service!

>> zurück